Bratanleitung

Für die Zubereitung einer Ente aus Freilandhaltung

 

Zuerst das Geflügel kalt auswaschen, abtropfen lassen und evtl. abtupfen.

Danach innen und außen mit Salz einreiben und nach Geschmack füllen.

(z.B. Äpfel, Rosinen, Orangen – hierbei den Braten über Nacht schon in Orangensaft einlegen.)

Das Geflügel anschließend in einen Bräter (o.Ä.) legen.

 

Unser Geflügel hat schmackhaftes, dunkles Fleisch und einen kräftigen Knochenbau  (Freilandhaltung) und braucht deshalb eine etwas längere Zubereitungszeit.

 

Bratzeit: Pro Kg Gewicht ca. 1-1 ½ Stunden Bratzeit bei 150°C (auf das volle Kilo aufrunden).

Davon die erste ½ Stunde bei 200°C , damit die Poren schnell schließen und die letzte ½ Stunde,

damit der Braten schön knusprig wird  (eventuell vorher mit Salzwasser einpinseln).

 

Beispiel: 1 Ente 4 Kg -> 4-5 Std. Gesamtbratzeit

 

Bratzeit für Teile:

Entenbrust und Entenkeulen bei 160°C ca. 2,5-3 Stunden

Entenfilet bei 160°C-175°C ca. 1,5-2 Stunden

 

Tipp bei vorhandenem Bratenthermometer:

Die Innentemperatur des Fleisches sollte 65-80°C betragen.

Harkopfs Hofladen GbR, Rodenberger Straße 20, 31655 Stadthagen, Telefon 05721/74341